Das Dehner Garten-Center in Ihrer Nähe

Lavendelgärten in Deutschland

Langsam, aber sicher, erobern die Lavendel unsere Gärten und Vorgärten. Der Halbstrauch passt bestens in die heutige Welt unserer Garten- und Pflanzenwünsche: Robust und genügsam, ideal für trockene und warme Standorte, graues, samtiges Laub, frischer Duft, der auch noch an Urlaub und Auszeit erinnert und ansonsten wenig Aufwand, denn der Garten soll ja nicht mehr Arbeit machen als es Freude macht. Die Tatsache, dass mit dem Sortiment der englischen Downderry Nursery neben dem typischen Blau auch andere Farbtöne auf den Markt gekommen sind, hat der Pflanze hierzulande viele neue Freunde beschert. Die Downderry Lavendel, die ursprünglich aus der südenglischen Gärtnerei von Simon Charlesworth in Kent kommen, werden in Deutschland vermehrt, sind auf Winterhärte getestet und haben sich im Laufe der Jahre gut bewährt. Weiße, rosa, hellblaue, zart violette bis tieflila Sorten sind im Angebot des Handels zu finden. In diesen Wochen erfreuen sie uns mit ihren Blüten in Töpfen auf Balkon und Terrasse, als Baumscheibe im Vorgarten um den mediterranen Olivenbaum, als Drift kombiniert mit Allium und Mohn oder als Wegbegleiter zu den Rosen.

Garten von Prof. Dr. Roland Doschka

Fantastische Beispiele für gekonnte Lavendelpflanzungen gibt es beispielsweise im preisgekrönten Garten von Prof. Dr. Roland Doschka in Rottenburg am Neckar. Doschka hatte die Lavendel einst auf der Chelsea Flowershow entdeckt und hat dann sehr viele davon gepflanzt. Doschkas Gartenziel sind Gartenbilder, wie er sie von den großen Künstlern des 20. Jahrhunderts kennt. Seine Lavendeldrift mit sehr verschiedenen Downderry Lavendeln gekonnt geplant von der Landschaftsarchitektin Annette Sinz-Beerstecher ist einzigartig in Deutschland. Die Kombination mit dem großen Kugellauch, Allium Globemaster, sucht Ihresgleichen.

Klostergarten Kräutermühle

Einen sehr imposanten Lavendelgarten findet man aber auch in der Pfalz. Im Klostergarten Kräutermühle in Edenkoben steht der Downderry Lavendel in langen Reihen in verschiedenen Farbtönen und wird dort sogar destilliert. Der Kräutergarten grenzt an die sonnigen Weinberge ist für Lavendelfreunde ein absolutes Muss. Im Juni finden hier Lavendelfeste statt und man kann vieles über den aromatischen Halbstrauch, seine Verwendungsweisen und seine Erzeugnisse lernen. Ob zu einem Labyrinth geschnitten, in Reihen oder im Beet, der Lavendel macht den pfälzischen Kräutergarten zu einem fantastischen Ausflugsziel.

Kommentieren

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.